• 20150713_buehne_zwei_siegel_ukv

    Selbstbestimmt und unabhängig im Pflegefall

    Die Pflegezusatzversicherung der
    Versicherungskammer Maklermanagement Kranken GmbH

Hinweis

Pflegebedürftige, die in vollstationären Einrichtungen leben, erhalten ab 1. Januar 2022 einen "Leistungszuschlag" auf den zu zahlenden Eigenanteil an den Pflegekosten. Für Heimbewohner/innen mit Pflegegrad 2-5 beträgt der Leistungszuschlag

  • 5% des Eigenanteils an den Pflegekosten innerhalb des ersten Jahres
  • 25% des Eigenanteils an den Pflegekosten wenn sie mehr als 12 Monate,
  • 45% des Eigenanteils an den Pflegekosten wenn sie mehr als 24 Monate und
  • 70% des Eigenanteils an den Pflegekosten wenn sie mehr als 36 Monate im Heim leben.

Angefangene Monate in Pflegeeinrichtungen werden als voll angerechnet.

Alle Angaben ohne Gewähr  

Bei den dargestellten Pflegekosten und den dargestellten Leistungsbeispielen handelt es sich um unverbindliche Modellrechnungen. Auch wenn eine Anlehnung an statistische Grundwerte besteht, können keine vertraglichen Ansprüche daraus abgeleitet oder geltend gemacht werden. Für die Beitragskalkulation werden immer die aktuell gültigen Tarife herangezogen. Die unverbindliche Modellrechnung beinhaltet keine eventuellen Änderungen der Tagessätze (z.B. durch Dynamiken), keine eventuellen Beitragsanpassungen über die Laufzeit und keine Verrechnung von Zinserträgen bei alternativer Geldanlage.