Versicherungskammer Maklermanagement Kranken GmbH betriebliche Krankenversicherung
Versicherungskammer Maklermanagement Kranken GmbH betriebliche Krankenversicherung
Versicherungskammer Maklermanagement Kranken GmbH betriebliche Krankenversicherung

Vorteile unserer bKV-Lösungen im Überblick

  • Einstieg für Arbeitgeber in jedem Tarif möglich. Arbeitnehmer können ihre Leistungen individuell ergänzen (Up-Selling)
  • Verzicht auf Gesundheitsprüfung bei vollem Versicherungsschutz aller bestehenden Vorerkrankungen (außer Akutbehandlungen beim Zahnarzt und Krankenhaus, wenn die Behandlung schon vor Vertragsabschluss begonnen hat)
  • Einheitsbeiträge bei Arbeitgebervollfinanzierung in allen Tarifen und Altersklassen (16–66 Jahre)

Angebot

Nehmen Sie schnell und einfach Kontakt zu uns auf. 

Angebot anfordern

Modulare Tarife für jeden Bedarf

Jedes Unternehmen hat unterschiedliche Anforderungen an die betriebliche Gesundheitsvorsorge. Auch innerhalb der Belegschaft können sich die Ansprüche unterscheiden –  Mitarbeiter im Außendienst tragen zum Beispiel andere Risiken als Büroangestellte.
Bei einer betrieblichen Krankenversicherung müssen grundsätzlich alle Mitarbeiter im selben Tarif versichert sein. Mit unseren bKV-Tarifen können Sie jedem Kunden das passende Angebot unterbreiten. Dafür stehen fünf Tarife in den Bereichen Vorsorge und Absicherung mit unterschiedlichen Leistungen zur Auswahl.
Versicherungskammer Maklermanagement Kranken GmbH - Unser bKV-Konzept: Vorsorge und Absicherung

Drucksachen

Sie benötigen ein bestimmtes Dokument zur betrieblichen Krankenversicherung? Am Ende dieser Seite finden Sie alle wichtigen Dokumente.

Die bKV - einfach erklärt

Die bKV - einfach erklärt

VorsorgePRO: Einstieg und Ergänzung

Der Tarif VorsorgePRO bietet den günstigen Einstieg in die bKV oder ist als Erweiterungstarif abschließbar. Er ergänzt das Angebot der gesetzlichen Krankenversicherung um Vorsorgeleistungen, Impfungen, Zahnprophylaxe sowie korrigierende Augenoperationen und Hörhilfen.
Versicherungskammer Maklermanagement Kranken GmbH - Leistungen im Tarif VorsorgePRO

bKV-Tarife: Vier Varianten für optimalen Schutz

Die vier bKV-Tarife bieten zusätzliche private Leistungen zur gesetzlichen Krankenversicherung. Die wichtigen Bereiche Zahn, Sehhilfen und Auslandskrankenversicherung sind in allen bKV-Tarifen abgedeckt. Je nach gewähltem Tarif treten weitere Leistungen hinzu.
Versicherungskammer Maklermanagement Kranken GmbH - bKV-Tarife im Überblick

Unsere bKV-Tarife im Detail

Leistungen im Ergänzungstarif VorsorgePRO
  • Versorgungsleistungen im Einzelnen

    Vorsorgeuntersuchungen

    100%

    Kosten für ambulante Vorsorgeuntersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten durch Ärzte (bis insgesamt 500 Euro pro Kalenderjahr)

    Schutzimpfungen und Malariaprophylaxe

    100%

    Kosten für Impfungen aus privatem Anlass für das Inland, alle Reiseschutzimpfungen und Malaria-Vorsorge (bis insgesamt 300 Euro in zwei Kalenderjahren)

    Zahnmedizinische Vorsorgemaßnahmen

    100%

    Kosten für zahnmedizinische Vorsorge, z.B. professionelle Zahnreinigung (bis zu 100 Euro in zwei Kalenderjahren)

    Refraktive Chirurgien

    100%

    Kosten für korrigierende Augen-Operationen, z.B. Augenlasern, bis zu 1.500 Euro in der Vertragslaufzeit (im ersten Jahr höchstens 200 Euro, in den ersten beiden Jahren zusammen höchstens 500 Euro) 

    Hörhilfen

    80%

    Kosten für ärztlich verordnete Hörhilfen und Reparaturen bis zu einem Rechnungsbetrag von 1.000 Euro nach einer Vorleistung der gesetzlichen Krankenkasse in fünf Kalenderjahren

    Versorgungsleistungen im Einzelnen

    Vorsorgeuntersuchungen

    100%

    Kosten für ambulante Vorsorgeuntersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten durch Ärzte (bis insgesamt 500 Euro pro Kalenderjahr)

    Schutzimpfungen und Malariaprophylaxe

    100%

    Kosten für Impfungen aus privatem Anlass für das Inland, alle Reiseschutzimpfungen und Malaria-Vorsorge (bis insgesamt 300 Euro in zwei Kalenderjahren)

    Zahnmedizinische Vorsorgemaßnahmen

    100%

    Kosten für zahnmedizinische Vorsorge, z.B. professionelle Zahnreinigung (bis zu 100 Euro in zwei Kalenderjahren)

    Refraktive Chirurgien

    100%

    Kosten für korrigierende Augen-Operationen, z.B. Augenlasern, bis zu 1.500 Euro in der Vertragslaufzeit (im ersten Jahr höchstens 200 Euro, in den ersten beiden Jahren zusammen höchstens 500 Euro) 

    Hörhilfen

    80%

    Kosten für ärztlich verordnete Hörhilfen und Reparaturen bis zu einem Rechnungsbetrag von 1.000 Euro nach einer Vorleistung der gesetzlichen Krankenkasse in fünf Kalenderjahren

Leistungen im Tarif bKV Start (bKV 1)
  • bKV Start

    Zahn

    20%

    Kosten für Zahnersatz, plastische Füllungen, Inlays und Onlays, Implantate (max. vier pro Kiefer, einschließlich bereits vorhandener), funktionsanalytische und –therapeutische Leistungen im Zusammenhang mit Zahnersatz, Material- und Laborkosten gemäß Preis- und Leistungsverzeichnis (in vier Kalenderjahren bei Rechnungsbeträgen bis zu 7.500 Euro, darüber hinaus 10% bis zu einem Gesamtrechnungsbetrag von 15.000 Euro), zusätzlich 100 Euro je Inlay und Onlay

    Sehhilfen

    100%

    Kosten für Brillen und Kontaktlinsen sowie deren Reparaturen (bis zu 155 Euro in drei Kalenderjahren)

    Ausland

    100%

    Kosten auf allen Reisen für unvorhersehbare ambulante und stationäre Behandlungen und die Mehrkosten eines medizinisch notwendigen Rücktransports (bis zu je zwei Monate)

    bKV Start

    Zahn

    20%

    Kosten für Zahnersatz, plastische Füllungen, Inlays und Onlays, Implantate (max. vier pro Kiefer, einschließlich bereits vorhandener), funktionsanalytische und –therapeutische Leistungen im Zusammenhang mit Zahnersatz, Material- und Laborkosten gemäß Preis- und Leistungsverzeichnis (in vier Kalenderjahren bei Rechnungsbeträgen bis zu 7.500 Euro, darüber hinaus 10% bis zu einem Gesamtrechnungsbetrag von 15.000 Euro), zusätzlich 100 Euro je Inlay und Onlay

    Sehhilfen

    100%

    Kosten für Brillen und Kontaktlinsen sowie deren Reparaturen (bis zu 155 Euro in drei Kalenderjahren)

    Ausland

    100%

    Kosten auf allen Reisen für unvorhersehbare ambulante und stationäre Behandlungen und die Mehrkosten eines medizinisch notwendigen Rücktransports (bis zu je zwei Monate)

Leistungen im Tarif bkV Basis (bKV 2)
  • bKV Basis

    Zahn

    40%

    Kosten für Zahnersatz, plastische Füllungen, Inlays und Onlays, Implantate (max. sechs pro Kiefer, einschließlich bereits vorhandener), funktionsanalytische und –therapeutische Leistungen im Zusammenhang mit Zahnersatz, Material- und Laborkosten gemäß Preis- und Leistungsverzeichnis (in vier Kalenderjahren bei Rechnungsbeträgen bis zu 7.500 Euro, darüber hinaus 20% bis zu einem Gesamtrechnungsbetrag von 15.000 Euro), zusätzlich 100 Euro je Inlay und Onlay

    Sehhilfen

    100%

    Kosten für Brillen und Kontaktlinsen sowie deren Reparaturen (bis zu 155 Euro in drei Kalenderjahren)

    Ausland

    100%

    Kosten auf allen Reisen für unvorhersehbare ambulante und stationäre Behandlungen und die Mehrkosten eines medizinisch notwendigen Rücktransports (bis zu je zwei Monate)

    Alternative Heilmethoden

    50%

    Kosten für wissenschaftlich anerkannte Behandlungen (nach GebüH außer Psychotherapie) durch Heilpraktiker und Ärzte für Naturheilverfahren, einschließlich schriftlich verordnete oder verbrauchte Arzneimittel sowie qualifizierte osteopathische Behandlungen (bis zu 1.500 Euro Rechnungsbetrag innerhalb eines Kalenderjahres)

    bKV Basis

    Zahn

    40%

    Kosten für Zahnersatz, plastische Füllungen, Inlays und Onlays, Implantate (max. sechs pro Kiefer, einschließlich bereits vorhandener), funktionsanalytische und –therapeutische Leistungen im Zusammenhang mit Zahnersatz, Material- und Laborkosten gemäß Preis- und Leistungsverzeichnis (in vier Kalenderjahren bei Rechnungsbeträgen bis zu 7.500 Euro, darüber hinaus 20% bis zu einem Gesamtrechnungsbetrag von 15.000 Euro), zusätzlich 100 Euro je Inlay und Onlay

    Sehhilfen

    100%

    Kosten für Brillen und Kontaktlinsen sowie deren Reparaturen (bis zu 155 Euro in drei Kalenderjahren)

    Ausland

    100%

    Kosten auf allen Reisen für unvorhersehbare ambulante und stationäre Behandlungen und die Mehrkosten eines medizinisch notwendigen Rücktransports (bis zu je zwei Monate)

    Alternative Heilmethoden

    50%

    Kosten für wissenschaftlich anerkannte Behandlungen (nach GebüH außer Psychotherapie) durch Heilpraktiker und Ärzte für Naturheilverfahren, einschließlich schriftlich verordnete oder verbrauchte Arzneimittel sowie qualifizierte osteopathische Behandlungen (bis zu 1.500 Euro Rechnungsbetrag innerhalb eines Kalenderjahres)

Leistungen im Tarif bKV Comfort (bKV 3)
  • bKV Comfort

    Zahn

    40%

    Kosten für Zahnersatz, plastische Füllungen, Inlays und Onlays, Implantate (max. sechs pro Kiefer, einschließlich bereits vorhandener), funktionsanalytische und –therapeutische Leistungen im Zusammenhang mit Zahnersatz, Material- und Laborkosten gemäß Preis- und Leistungsverzeichnis (in vier Kalenderjahren bei Rechnungsbeträgen bis zu 15.000 Euro, zusätzlich 100 Euro je Inlay und Onlay

    Sehhilfen

    100%

    Kosten für Brillen und Kontaktlinsen sowie deren Reparaturen (bis zu 250 Euro in drei Kalenderjahren)

    Ausland

    100%

    Kosten auf allen Reisen für unvorhersehbare ambulante und stationäre Behandlungen und die Mehrkosten eines medizinisch notwendigen Rücktransports (bis zu je zwei Monate)

    Alternative Heilmethoden

    50%

    Kosten für wissenschaftlich anerkannte Behandlungen (nach GebüH außer Psychotherapie) durch Heilpraktiker und Ärzte für Naturheilverfahren, einschließlich schriftlich verordnete oder verbrauchte Arzneimittel sowie qualifizierte osteopathische Behandlungen (bis zu 1.500 Euro Rechnungsbetrag innerhalb eines Kalenderjahres)

    Stationäre Behandlung

    100%

    Kosten für Behandlungen durch den Chefarzt oder den Arzt des Vertrauens bei voll-, teil-, vor- oder nachstationärer Behandlung sowie bei ambulanten Operationen, Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer, einschließlich der Kosten bei Psychotherapie oder psychosomatischer Behandlung (bis zu insgesamt 56 Tagen in 3 Kalenderjahren); Alternativ 16 Euro oder 32 Euro Ersatz-Krankenhaustagegeld bei Verzicht auf Wahlleistungen

    Stationäre Rehabilitation

    20 Euro

    Tagegeld für eine durch die gesetzliche Krankenversicherung oder Rentenversicherung bezuschusste stationäre Reha-Maßnahme (für maximal 56 Behandlungstage in vier Kalenderjahren)

    bKV Comfort

    Zahn

    40%

    Kosten für Zahnersatz, plastische Füllungen, Inlays und Onlays, Implantate (max. sechs pro Kiefer, einschließlich bereits vorhandener), funktionsanalytische und –therapeutische Leistungen im Zusammenhang mit Zahnersatz, Material- und Laborkosten gemäß Preis- und Leistungsverzeichnis (in vier Kalenderjahren bei Rechnungsbeträgen bis zu 15.000 Euro, zusätzlich 100 Euro je Inlay und Onlay

    Sehhilfen

    100%

    Kosten für Brillen und Kontaktlinsen sowie deren Reparaturen (bis zu 250 Euro in drei Kalenderjahren)

    Ausland

    100%

    Kosten auf allen Reisen für unvorhersehbare ambulante und stationäre Behandlungen und die Mehrkosten eines medizinisch notwendigen Rücktransports (bis zu je zwei Monate)

    Alternative Heilmethoden

    50%

    Kosten für wissenschaftlich anerkannte Behandlungen (nach GebüH außer Psychotherapie) durch Heilpraktiker und Ärzte für Naturheilverfahren, einschließlich schriftlich verordnete oder verbrauchte Arzneimittel sowie qualifizierte osteopathische Behandlungen (bis zu 1.500 Euro Rechnungsbetrag innerhalb eines Kalenderjahres)

    Stationäre Behandlung

    100%

    Kosten für Behandlungen durch den Chefarzt oder den Arzt des Vertrauens bei voll-, teil-, vor- oder nachstationärer Behandlung sowie bei ambulanten Operationen, Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer, einschließlich der Kosten bei Psychotherapie oder psychosomatischer Behandlung (bis zu insgesamt 56 Tagen in 3 Kalenderjahren); Alternativ 16 Euro oder 32 Euro Ersatz-Krankenhaustagegeld bei Verzicht auf Wahlleistungen

    Stationäre Rehabilitation

    20 Euro

    Tagegeld für eine durch die gesetzliche Krankenversicherung oder Rentenversicherung bezuschusste stationäre Reha-Maßnahme (für maximal 56 Behandlungstage in vier Kalenderjahren)

Leistungen im Tarif bKV Premium (bKV 4)
  • bKV Premium

    Zahn

    40%

    Kosten für Zahnersatz, Implantate (max. sechs pro Kiefer, einschließlich bereits vorhandener), funktionsanalytische und –therapeutische Leistungen im Zusammenhang mit Zahnersatz, Material- und Laborkosten gemäß Preis- und Leistungsverzeichnis (in vier Kalenderjahren bei Rechnungsbeträgen bis zu 15.000 Euro, zusätzlich 100 Euro je Inlay und Onlay

    Sehhilfen

    100%

    Kosten für Brillen und Kontaktlinsen sowie deren Reparaturen (bis zu 250 Euro in drei Kalenderjahren)

    Ausland

    100%

    Kosten auf allen Reisen für unvorhersehbare ambulante und stationäre Behandlungen und die Mehrkosten eines medizinisch notwendigen Rücktransports (bis zu je zwei Monate)

    Alternative Heilmethoden

    50%

    Kosten für wissenschaftlich anerkannte Behandlungen (nach GebüH außer Psychotherapie) durch Heilpraktiker und Ärzte für Naturheilverfahren, einschließlich schriftlich verordnete oder verbrauchte Arzneimittel sowie qualifizierte osteopathische Behandlungen (bis zu 1.500 Euro Rechnungsbetrag innerhalb eines Kalenderjahres)

    Stationär

    100%

    Kosten für Behandlungen durch den Chefarzt oder den Arzt des Vertrauens bei voll-, teil-, vor- oder nachstationärer Behandlung sowie bei ambulanten Operationen, Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer, einschließlich der Kosten bei Psychotherapie oder psychosomatischer Behandlung (bis zu insgesamt 56 Tagen in 3 Kalenderjahren); Alternativ 16 Euro oder 32 Euro Ersatz-Krankenhaustagegeld bei Verzicht auf Wahlleistungen

    Stationäre Rehabilitation

    20 Euro

    Tagegeld für eine durch die gesetzliche Krankenversicherung oder Rentenversicherung bezuschusste stationäre Reha-Maßnahme (für maximal 56 Behandlungstage in vier Kalenderjahren)

    Ambulant

    90%

    Kosten für ärztliche Behandlungen, konservierende und chirurgische Zahnbehandlung, plastische Füllungen, Inlays und Onlays, Parodontose-Behandlung, gezielte Vorsorgeuntersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten im Rahmen gesetzlich eingeführter Programme, Heilmittel, Hebammen und Entbindungspfleger bei ambulanter Entbindung am Entbindungstag, Arznei- und Verbandsmittel, Schutzimpfungen einschließlich Impfstoffe, psychotherapeutische und psychosomatische Behandlungen (bei Rechnungsbeträgen bis zu 2.500 Euro pro Kalenderjahr, wenn sich die gesetzliche Krankenversicherung an den Kosten beteiligt)

    bKV Premium

    Zahn

    40%

    Kosten für Zahnersatz, Implantate (max. sechs pro Kiefer, einschließlich bereits vorhandener), funktionsanalytische und –therapeutische Leistungen im Zusammenhang mit Zahnersatz, Material- und Laborkosten gemäß Preis- und Leistungsverzeichnis (in vier Kalenderjahren bei Rechnungsbeträgen bis zu 15.000 Euro, zusätzlich 100 Euro je Inlay und Onlay

    Sehhilfen

    100%

    Kosten für Brillen und Kontaktlinsen sowie deren Reparaturen (bis zu 250 Euro in drei Kalenderjahren)

    Ausland

    100%

    Kosten auf allen Reisen für unvorhersehbare ambulante und stationäre Behandlungen und die Mehrkosten eines medizinisch notwendigen Rücktransports (bis zu je zwei Monate)

    Alternative Heilmethoden

    50%

    Kosten für wissenschaftlich anerkannte Behandlungen (nach GebüH außer Psychotherapie) durch Heilpraktiker und Ärzte für Naturheilverfahren, einschließlich schriftlich verordnete oder verbrauchte Arzneimittel sowie qualifizierte osteopathische Behandlungen (bis zu 1.500 Euro Rechnungsbetrag innerhalb eines Kalenderjahres)

    Stationär

    100%

    Kosten für Behandlungen durch den Chefarzt oder den Arzt des Vertrauens bei voll-, teil-, vor- oder nachstationärer Behandlung sowie bei ambulanten Operationen, Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer, einschließlich der Kosten bei Psychotherapie oder psychosomatischer Behandlung (bis zu insgesamt 56 Tagen in 3 Kalenderjahren); Alternativ 16 Euro oder 32 Euro Ersatz-Krankenhaustagegeld bei Verzicht auf Wahlleistungen

    Stationäre Rehabilitation

    20 Euro

    Tagegeld für eine durch die gesetzliche Krankenversicherung oder Rentenversicherung bezuschusste stationäre Reha-Maßnahme (für maximal 56 Behandlungstage in vier Kalenderjahren)

    Ambulant

    90%

    Kosten für ärztliche Behandlungen, konservierende und chirurgische Zahnbehandlung, plastische Füllungen, Inlays und Onlays, Parodontose-Behandlung, gezielte Vorsorgeuntersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten im Rahmen gesetzlich eingeführter Programme, Heilmittel, Hebammen und Entbindungspfleger bei ambulanter Entbindung am Entbindungstag, Arznei- und Verbandsmittel, Schutzimpfungen einschließlich Impfstoffe, psychotherapeutische und psychosomatische Behandlungen (bei Rechnungsbeträgen bis zu 2.500 Euro pro Kalenderjahr, wenn sich die gesetzliche Krankenversicherung an den Kosten beteiligt)

Grundlage für den Versicherungsschutz sind die geltenden Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) und Tarife (Tarifauszüge: Stand 04.2016)

Grundlage für den Versicherungsschutz sind die geltenden Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) und Tarife (Tarifauszüge: Stand 04.2016)

Downloads zur betrieblichen Krankenversicherung (bKV-Tarife)

Downloads zur betrieblichen Krankenversicherung (bKV-Tarife)

Unsere Spezialisten für die betriebliche Krankenversicherung

  • Wir beraten Sie zu Ansprache- und Vertriebskonzepten rund um die Krankenversicherung.
  • Wir begleiten Sie bei den Vertriebsgesprächen mit dem Kunden.
  • Wir unterstützen Sie bei der Einführung der betrieblichen Krankenversicherung bei Ihrem Kunden.
Gemeiro Regionalleiter betriebliche Krankenversicherung

Regionalleiter betriebliche Krankenversicherung Süddeutschland

Pascal Gameiro

(0 61 84) 95 66-5 99 | (01 75) 9 30 77 12 | pascal.gameiro@vk-makler.de

Kontakt aufnehmen

Gemeiro Regionalleiter betriebliche Krankenversicherung

Regionalleiter betriebliche Krankenversicherung Süddeutschland

Michael Krzyzek Regionalleiter betriebliche Krankenversicherung

Regionalleiter betriebliche Krankenversicherung Norddeutschland

Michael Krzyzek

(0 30) 71 09-79 73 | (01 51) 25 54 56 91 | michael.krzyzek@vk-makler.de

Kontakt aufnehmen

Michael Krzyzek Regionalleiter betriebliche Krankenversicherung

Regionalleiter betriebliche Krankenversicherung Norddeutschland